Das war der Wohnbau-Kongress 2020

Am 30.01.2020 ging der von Interconnection Consulting veranstaltete Wohnbau-Kongress im Wiener Hotel Imperial erstmals über die Bühne. Vortragende, Teilnehmer und Partner des Wohnbau-Kongresses widmeten sich einen Tag lang den Themen:

 

              Wohnbau-Projektentwicklung | Marktentwicklung + Trends  | Wohnen der Zukunft.

Aktuelle Wirtschaftsdaten und Wohntrends, Lösungen aus erster Hand und Lösungswege bei der Projektentwicklung standen im Zentrum der Diskurse und Diskussionen. Ing. Mag. Christian Polak, Geschäftsführer des führenden Entwicklers 6B47 Austria & der 6B47 Wohnbauträger und ausgewiesener Experte in Sachen Projektentwicklung & Investment Management eröffnete die Konferenz mit seinem Vortrag zu Innovationsstrategien. Matthias Frick, M.Sc., Business Developer der österreichischen Rhomberg Gruppe und Stefan Schrenk (Lean Works) griffen den aktuellen Diskurs des Lean Management auf und präsentierten Wege zu mehr leistbarem Wohnraum mittels Lean Production und Lean Construction.

Und auch bei KR Mag. Wolfgang Stabauer, MBA, Investmentexperte, sowie Gründer & Geschäftsführer der ÖKO-Wohnbau, die auf den Vertrieb von steuer- und förderoptimierten Immobilieninvestments spezialisiert ist, standen Neue Denkansätze zum Leistbaren Wohnen im Fokus. Prok. Mag. Lukas Sattlegger, Head of Marketing, Sales & Controlling des Premiumbauträgers Glorit analysierte Erfolgsfaktoren für die Projektentwicklung.

Jene wurden im Anschluss bei einer regen Podiumsdiskussion in der Runde des Vormittags erläutert, der auch Mag. Hans Jörg Ulreich,  Berufsgruppensprecher Bauträger des FV Immobilien- und Vermögenstreuhänder und Geschäftsführer und Eigentümer der Ulreich Bauträger, beiwohnte.

 

             Der Nachmittag, im Zeichen von Trends und Zukunftsentwicklungen

Der Nachmittag stand dann im Zeichen von Trends und Zukunftsentwicklungen. Dr. Frederik Lehner (Interconnection Consulting) präsentierte eine marktwirtschaftliche Trendanalyse und Dipl.-Geograf Felix Embacher, Bereichsleiter für Masterplanungen und Sonderwohnformen bei bulwiengesa, einem der führenden Analyseunternehmen der Immobilienbranche, teilte sein Wissen rund um das aktuelle Thema der Mikrowohnungen. DI Marcel Nürnberg (Squarebytes) schloss den Zyklus der Vorträge mit einem Blick in die Zukunft und präsentiert Virtual Reality als Verkaufstool von morgen.

Abschließend folgte die in Kooperation mit der Österreichischen Bauzeitung realisierte Award-Verleihung, ehe die Teilnehmer bei einem gemeinsamen Ausklang noch einmal Gelegenheit hatten sich untereinander auszutauschen.

 

             Wir danken all unseren Vortragenden, Medienpartnern, Sponsoren und Teilnehmern & hoffen auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr !

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne Bild- & Textmaterial zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie dafür:

Laura Marker, BEng I Event Management
Tel: +43 1 585 4623–33
marker@interconnectionconsulting.com

PROGRAMM-FOLDER: Wohnbau-Kongress pdf

  • 09:00

    Begrüßung + Eröffnung des Wohnbau-Kongresses

    Eröffnung durch Dr. Frederik Lehner.
    Die Amtsführende Stadträtin für Wohnen, Wohnbau + Stadterneuerung der Stadt Wien
    begrüßt die Teilnehmer des Wohnbau-Kongresses mittels einer Videobotschaft.

    Kathrin Gaál

    Stadträdtin für Wohnbau
    + Stadterneuerung+
    Stadt Wien

  • 09:10

    Eröffnungsvortrag | 6B47: Innovationsstrategien
    aus Sicht eines führenden Immobilienentwicklers

    INNOVATIONSSTRATEGIEN AM WOHNBAUMARKT

    6B47 Austria realisiert hochwertige Wohn-, Hotel- und Gewerbeimmobilien in Bestlagen mit erstklassiger Infrastruktur im Großraum Wien und Graz. Die Projekte entsprechen sowohl in Sachen Architektur, Design und Ausstattung als auch im Bereich der Bautechnik dem State-of-the-Art. Am Kongress spricht Christian Polak zu Wohnbaustrategien aus Sicht des führenden Immobilienentwicklers 6B47.

    ●   Projektentwicklung + -umsetzung
    ●   Immobilienfinanzierung mit Investoren
    ●   Wachstumsstrategien

    Christian Polak

    Geschäftsführer
    + 6B47 Austria +
    6B47 Wohnbauträger

  • 09:40

    RHOMBERG Bau | Wandel im Wohnbau:
    Mit Systematisierung und Lean Ansätzen leistbaren Wohnraum schaffen

    INNOVATIONSSTRATEGIEN AM WOHNBAUMARKT

    Matthias Frick, Business Development Manager der RHOMBERG Bau und Stefan Schrenk, Geschäftsführer der Schrenk GmbH, sprechen über das Innovationsthema Lean Construction und Lean Production und darüber, wie diese Ansätze zur Schaffung von leistbarem Wohnraum beitragen können.

    ●   Lean Construction + Lean Production
    ●   Neue Ansätze im Wohnbau
    ●   Innovationsbeispiele

    Matthias Frick, M.Sc.

    Business Development
    + Manager
    Rhomberg Bau Gruppe

    Stefan Schrenk

    Geschäftsführer
    + Lean Experte
    Schrenk

  • 10:25

    Kaffeepause

    Raum und Zeit für Gespräche und Erfrischung

  • 11:00

    ÖKO-Wohnbau | Neue Denkansätze für ein Leistbares Wohnen

    WOHNENBAU-PROJEKTENTWICKLUNG in WIEN + UMGEBUNG

    Als Geschäftsführer der ÖKO-Wohnbau verfügt KR Mag. Wolfgang Stabauer, MBA über fundiertes Wissen in Sachen Immobilien: Die ÖKO-Wohnbau bietet steueroptimierte Immobilieninvestitionen in Bauherrenmodelle an, in den Kategorien Betreutes Wohnen, Studenten Wohnen, Wohnen am Puls und Generationenhaus. Am Wohnbau-Kongress stellt Mag. Stabauer das all-in99 Konzept für ein leistbares Wohnen vor:

    ●   Leistbares Wohnen mit ALL-IN99 kombiniert die 3 Bausteine:
    ●   Pachten auf 99 Jahre, Standardisierte Planung und Systematisierte Bauweise
    ●   zu einem leistbaren Wohnen für Mieter und einem günstigen Kaufpreis für den Investor

    KR Mag. Wolfgang Stabauer

    Geschäftsführer
    & Inhaber
    ÖKO-Wohnbau

  • 11:45

    GLORIT Bausysteme | Erfolgsfaktoren für die Projektentwicklung

    WOHNBAU-PROJEKTENTWICKLUNG in WIEN + UMGEBUNG


    Lukas Sattlegger leitet die Bereiche Marketing, Vertrieb und Controlling der Glorit Bausysteme. Der Premiumbauträger im Großraum Wien ist nicht nur als Entwickler mehrfach ausgezeichnet, sondern rangiert auch auf Platz 2 der österreichischen Top 10 Fertighausunternehmen. Lukas Sattlegger spricht am Kongress über Erfolgsfaktoren in der Projektentwicklung am heimischen Markt aus Sicht der Glorit.

    ●   Erfolgsfaktoren in der Projektentwicklung...
    ●   .. in Wien + Umgebung

    Prok. Mag. Lukas Sattlegger

    Leitung Marketing, Vertrieb
    und Controlling
    GLORIT Bausysteme

  • 12:30

    Podiumsdiskussion: Erfolgsfaktoren der Projektentwicklung

    Die Vortragenden des Vormittags sprechen in einer offenen Paneldiskussion über Trends und neue Richtungen in der Projektentwicklung.

    Matthias Frick, M.Sc.

    Business Development
    + Manager
    Rhomberg Bau Gruppe

    Prok. Mag. Lukas Sattlegger

    Leitung Marketing, Vertrieb
    und Controlling
    GLORIT Bausysteme

    Stefan Schrenk

    Geschäftsführer
    + Lean Experte
    Schrenk

    Christian Polak

    Geschäftsführer
    + 6B47 Austria +
    6B47 Wohnbauträger

    Mag. Hans Jörg Ulreich

    Geschäftsführer
    + Gründer+
    Ulreich Bauträger

  • 13:00

    Mittagspause

  • 14:30

    InterConnection Consulting | Entwicklungen im Wohnbau + Wohnbautrends

    MARKTENTWICKLUNG + TRENDS

    Dr. Frederik Lehner, leitet als Geschäftsführer seit 20 Jahren die Geschicke der InterconnectionConsulting, die einen ihrer Schwerpunkte am Wohnbaumarkt hat. Der Marktforscher mit langjähriger Branchenexpertise spricht am Kongress zur aktuellen Marktentwicklung von Österreichs Wohnbau und Fertighausmärkten.

    ●   Wirtschaftsfaktor Wohnbau und die Wohnbauförderung 2020
    ●   Entwicklungen im Renovierungssegment
    ●   Der Österreichische Fertighausmarkt
    ●   Energieeffizienz + Ökologisierung im (geförderten) Wohnbau

    Dr. Frederik Lehner

    Geschäftsführer
    + Inhaber
    InterconnectionConsulting

  • 15:15

    bulwiengesa | Wieviel Mikrowohnungen braucht eine Stadt?

    MARKTENTWICKLUNG + TRENDS | WOHNEN DER ZUKUNFT

    Wohnraumverknappung und steigende Immobilienpreise aufgrund des demographischen Wandels führen seit geraumer Zeit zum Trend der Mikrowohnungen. Warum die kleinteiligen Wohnkonzepte im urbanen Raum eine gute Antwort auf leistbares Wohnen darstellen und in welchen Variationen sie verstärkt auftreten, verrät uns Felix Embacher, Bereichsleiter für Masterplanungen und Sonderwohnformen bei bulwiengesa, in seinem Vortrag.

    ●   Mehr als ⅔ von Europas Bevölkerung lebt in Städten, die Tendenz ist steigend
    ●   Microliving folgt dem Singularisierungs-Trend und ist eine Antwort auf steigende Mietpreise in den Ballungszentren
    ●   In der Praxis ist das Konzept Mikrowohnung vielseitig einsetzbar
    ●   Von Single-Apartments oder Stadtwohnungen, über serviced apartments für studentisches oder betreutes Wohnen

    Dipl.-Geograf Felix Embacher

    Leiter Masterplanung
    + Sonderwohnformen
    bulwiengesa

  • 16:00

    Kaffeepause

    Raum und Zeit für Gespräche und Erfrischung

  • 16:30

    SQUAREBYTES | Virtual Reality als Verkaufstool der Zukunft für den Wohnbau

    WOHNEN DER ZUKUNFT

    Marcel Nürnberg, Geschäftsführer von Squarebytes, einer Agentur für interaktive virtuelle Rundgänge und Architekturvisualisierungen, spricht über das Zukunftspotential von Virtual Reality im Immobilienvertrieb. Wie die Digitaliserung über die Architektur hinaus in der Immobilienbranche Einzug hält und welche konkreten Vorteile sich daraus für beide Seiten ableiten, zeigt er in seinem Vortrag.

    ●   Die Kombination von Architekturvisualisierung ...
    ●   + Computerspieltechnologie im Immobilienmarketing

    DI Marcel Nürnberg

    Geschäftsführer
    + Inhaber
    SQUAREBYTES

  • 17:15

    AWARDS | Österreichische Bauzeitung + InterConnection Consulting

    InterConnection Consulting + die Österreichischen Bauzeitung präsentieren die Awards zum Kongress.

  • 17:45

    Ausklang des Wohnbau-Kongresses 2020

    Gemeinsamer Ausklang des Wohnbau-Kongresses mit einer abschließenden Erfrischung.